Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
(Stand September 2013)

Rechtsform und
Geltungsbereich

Danny Hausherr ist freischaffender Musiker. Das Domizil ist am Glärnischweg 41, CH-8604 Volketswil. Es gilt die Rechtsform der Einzelunternehmung nach schweizerischem Recht. Alle Aufträge unterstehen dem einfachen Auftragsverhältnis (OR 394 ff.).

Definition und
Durchführung eines Auftrags

Als Aufträge gelten alle Arten von Liveengagements solo oder in einer Formation. Im weiteren können Arrangier-, Kompositions-, Notations- und ähnliche Aufträge angenommen werden.

Auftraggeber (nachfolgend AG) sind natürliche und juristische Personen, Vereine, Gruppen und Organisationen jeglicher Art. Ausländische AG werden schweizerischen AG gleichgestellt

Jeder Auftrag wird in zeitlicher, örtlicher, inhaltlicher und finanzieller Hinsicht festgelegt und mittels einer schriftlichen Bestätigung definitiv vereinbart. Danny Hausherr als Auftragnehmer (AN) verpflichtet sich, jeden Auftrag persönlich nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen.

Erhebliche Änderungen während der Ausführung eines Auftrags bedürfen der mündlichen oder schriftlichen Zustimmung beider Parteien.

Die vereinbarte Gage ist grundsätzlich in bar oder innert 5 Arbeitstagen nach Erfüllung des Auftrags zu überweisen.

Absagen / Verschiebung
zur Unzeit

Erfolgt eine Absage (Kündigung) eines definitiv vereinbarten Auftrags innert 2 Wochen (14 Kalendertage) vor dessen Durchführung, verpflichtet sich der AG zur Zahlung von 50%, bei Verschiebungen innert 1 Woche (7 Kalendertage) von 25% der vereinbarten Gage.

Bei unvorhersehbaren und schwerwiegenden Ereignissen (z.B. durch höhere Gewalt, Krankheit, Unfälle etc.) können beiderseits keinerlei Haftungs- oder Ersatzansprüche gestellt werden.

Aufträge im und/
oder aus dem Ausland

Alle obigen Bestimmungen gelten sinngemäss für Aufträge von im Ausland ansässigen AG sowie bei ausländischem Erfüllungsort. Fallweise können in der Auftragsbestätigung besondere Bedingungen vereinbart werden.

Verschiedene
Bestimmungen

Liveauftritte: Die Urheberrechtsgebühren der SUISA gehen jeweils zu Lasten des Veranstalters, sofern die Veranstaltung nicht im engsten Familienkreis stattfindet.

Gerichtsstand ist Volketswil / ZH.

 

© Danny Hausherr, 2013. Änderungen sowie alle Rechte vorbehalten.